Aktuelles

Termine

22.06. Sommerfest TVO
01.07. Turnratssitzung um 20 Uhr
06.07. Eltern-Kind-Kleinkinderturnfest in Bischweier
07.07. Spieltag Faustball in Schluttenbach

Sommerwanderung
24. Jun. 2019

Schon heute der Hinweis auf die nächste TVO-Wanderung. Der Aushang ist schon in der Halle angebracht.

Wir werden am 28. Juli die Geroldsauer Wasserfälle und das Obere Oosbachtal erwandern. Mit 17,5 km, 600 Höhenmetern und fünf Stunden reiner Gehzeit etwas anspruchsvoller, aber dennoch gut zu bewältigen.


Sommerfest des TVO
20. Jun. 2019

Wir laden Sie alle zu unserem diesjährigen Sommerfest in und um die Schulturnhalle ein. Seien Sie an den drei Festtagen unser Gast und lassen sich vom reichhaltigen Essens-/Getränkeangebot sowie von den vielen sportlichen und geselligen Programmpunkten verwöhnen.

In diesem Jahr freuen wir uns besonders darüber, dass unserer Faustballjugend ermöglicht werden kann, ihr Können mit anderen Jugendteams unserer Region zu messen. Das Vergleichsturnier findet am Festsamstag um 16:30 (nicht 17:00) Uhr statt.

Der Turnverein Oberndorf weiß die schon immer große Verbundenheit der Bevölkerung sehr zu schätzen und freut sich auf Ihren Besuch.


Unser Sommerfest
11. Jun. 2019

Die Ankündigung und Anmeldemöglichkeit zum Faustballturnier für örtliche Vereine und Gruppierungen hatten wir schon veröffentlicht.

Nun auch die Info zum Jugendfaustballturnier (s.u.).

Die Vorbereitungen für unser alljährliches Sommerfest laufen auf Hochtouren. An dieser Stelle deshalb für alle "Helfwütigen" das Angebot, sich bei einem der Vorstandsmitglieder oder bei Simone Schmidt direkt zu melden, falls an einem der Tage ein Dienst angeboten wird.

Für den Fall, dass Hilfe im Aufbau und/oder Abbau möglich ist:

  • Aufbau am Freitag, 21.6. ab 13 Uhr
  • Aufbau am Samstag, 22.6. ab 9 Uhr
  • Abbau am Dienstag, 25.6. ab 9 Uhr

Danke im Voraus an alle!


Faustballspieltag der Landesliga Nord
3. Jun. 2019

Am 2. Juni trafen sich vier Mannschaften in Schluttenbach, um den nächsten Spieltag auszutragen. Dabei fand das umformierte Oberndorfer Team erst spät zu den erhofften Leistungen. Leider wurden die beiden ersten Begegnungen gegen Wünschmichelbach 2 und Schluttenbach in jeweils zwei Sätzen verloren. Im dritten Spiel gelang ein souveräner Zweisatzerfolg gegen die Mannschaft von Schluttenbach 2.

Tabelle:

Pl.MannschaftSp.BälleSätzePunkte
1. TV Schluttenbach 9 219:167 15:6 14:4
2. TV Wünschmichelbach 2 9 222:188 15:6 14:4
3. ESG Karlsruhe 2 6 141:119 10:4 10:2
4. TSV Rintheim 6 144:128 10:4 8:4
5. TSV Buchen 6 129:152 4:10 4:8
6. TV Oberndorf 9 177:203 6:14 4:14
7. TV Schluttenbach 2 9 144:219 2:18 0:18

Letzter Spieltag: 7. Juli in Schluttenbach.


Christi Himmelfahrt
3. Jun. 2019

Einen herrlichen Tag verbrachten die Gäste beim Hock am Brünnele am 30. Mai. Das Wetterkleid passte wie angegossen. Auch die 25 Wanderfreudigen hatten ihre Freude bei den gemütlichen zehn km durch den heimischen Wald. Ganz herzlichen Dank an alle Besucher bzw. Teilnehmer.

Ausdrücklichen Dank möchten wir den Eltern aus den Gruppen Mädchen allgemein, Buben allgemein und Sport macht Spaß aussprechen. Im Rahmen unseres rollierenden Systems hinsichtlich kleiner Dienste bei Veranstaltungen waren an diesem Tag diese Gruppen an der Reihe.

Wir würden uns sehr freuen, wenn sich bei künftigen Veranstaltungen bei den Anfragen der Übungsleiter eine stärkere Resonanz ergeben würde. Wenn diese Bereitschaft groß genug ist, müssen nicht immer die Gleichen dem Verein auf einem solchen Weg etwas für die Trainingsmühen zurückgeben. Herzlichen Dank im Voraus!


TV Oberndorf hat zusätzliche Zertifizierung
3. Jun. 2019

Der Badische Turner-Bund hat den Turnverein 1907 Oberndorf e.V. mit dem Qualitätssiegel "Seniorenfreundlicher Turn- und Sportverein" für seine vorbildliche Arbeit im Seniorenbereich ausgezeichnet. "Mit der Zertifizierung möchten wir unsere Vereine für die immer wichtigere Zielgruppe der Älteren und Senioren sensibilisieren und ihnen zudem ein Marketinginstrument an die Hand geben, um ihre qualitativ hochwertigen Vereinsangebote in der Öffentlichkeit zu platzieren", so Sabine Reil, Vizepräsidentin des Badischen Turner-Bundes (BTB).

Angesichts der vielfältigen Angebote für Kinder und Jugendliche sowie Erwachsene aller Altersgruppen im Bereich Turnen, Turnspiele und GYMWELT freuen wir uns sehr über diese Auszeichnung. Beim TVO stehen wöchentlich mehrere Übungsstunden auf dem Programm. Informationen zum Seniorenangebot sind erhältlich auf unserer Homepage.

Kriterien für die Zertifizierung als "Seniorenfreundlicher Turn- und Sportverein" sind neben entsprechend ausgebildeten Übungsleitern und qualifizierten Bewegungsangeboten für Menschen ab 60 Jahre unter anderem gesellige Angebote sowie eine seniorengerechte Infrastruktur. Der TVO hat die Qualitätskriterien des Badischen Turner-Bundes vollumfänglich erfüllt. Toll, dass unser Engagement für die Seniorinnen und Senioren in unserem Verein belohnt wird und wir einer der über 50 Vereine in Baden sind, die dieses Zertifikat erhalten.


Deutsche Seniorenmeisterschaften Gerätturnen
3. Jun. 2019

(Bühl/Oberndorf) Dirk Walterspacher vom TV Oberndorf hat bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften im Gerätturnen am 12. Mai in Bühl den vierten Platz belegt und das Siegerpodest in der Altersklasse 45-49 nur um Haaresbreite verpasst. Mit 46,55 Punkten fehlten nur 0,25 Punkte zu Bronze. "So hart kann Sport sein, aber meine Konkurrenten waren einfach einen Tick besser" gratulierte Walterspacher seinen Turnkameraden fair.

Mit einer guten Übung am Reck startete der ehemalige Bundesligaturner optimal in den Wettkampf, erzielte dann am Boden mit 12,50 Punkten sogar die beste Wertung in seiner Altersklasse. Mit einem Ausgangswert von 3,8 war dies auch die von der Schwierigkeit her anspruchsvollste Übung des Wettkampftages in der Altersklasse von Walterspacher. Mit 11,40 Punkten am Pauschenpferd, einem guten Überschlag mit ganzer Drehung am Sprungtisch war Walterspacher weiter auf Medaillenkurs, bevor er am Barren aufgrund Schmerzen seine Kür nicht komplett zu Ende turnen konnte. "Trotzdem bin ich stolz auf meine Leistungen und darauf dass ich das Trikot meines Heimatvereins bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften tragen durfte" resümierte der 46-Jährige doch sichtlich emotional nach dem Wettkampf.

Im Vorfeld der Meisterschaften hatte Walterspacher auch seine Feuertaufe als Kampfrichter auf höchster badischer Ebene absolviert. Er hatte im Oberligawettkampf der Kunstturnregion Karlsruhe gegen den TV Iffezheim erstmals die Verantwortung als Oberkampfrichter. Seine Intention die Kampfrichterprüfung abzulegen begründet der frisch gebackene B-Lizenz-Inhaber Walterspacher ganz einfach. "Ich muss neutraler werden. Als Turner und Trainer war und bin ich sehr emotional, manchmal sogar zu sehr und mache es dem Kampfrichtern nicht immer leicht. Deshalb habe ich mich entschieden ab sofort mich auch in diese Rolle zu versetzen" führt der zufrieden aus. Mit welcher Begeisterung der Pädagoge dieses Amt drückt das Bild aus, auf dem er das Trikot bzw. den Trainingsanzug erstmals gegen die weiße Kampfrichterkluft getauscht hat.


Zumba 2019
26. Dez. 2018

Zumba geht auch 2019 weiter:

Hier der Überblick über alle Zumba-Kurse

 

 



RSS 2.0 Feed